Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/mika2306

Gratis bloggen bei
myblog.de





HEY

erstmal was über mich

Name: Leo

Alter: 15

Wohnort: Ostberlin (bin aber Wessi XP)
Birthday:23.6
Lieblings-...
essen: Döner,Pizza
farbe: wenns eine wäre: schwarz
tiere:Wellensittiche/-> allgemein Vögel und Kommodo-varane find ich cool
Meine Lieblingsbands: Bullet for my Valentine,30seconds to mars, System of a down,HIM,...

2.11.06 20:19


Bullet for my valentine

BIOGRAPHIE

Bullet For My Valentine

Sänger und Gitarrist Matthew Tuck, Gitarrist Michael Padget, Drummer Michael Thomas und Bassist Nik Crandle treffen 1997 im Bridgend College, Wales zusammen und gründen die Band Jeff Killed John. Während man sich auf der selbstauferlegten Quest nach guten Riffs zunächst live einen guten Ruf erarbeitet (Auftritte mit Atreyu, Chimaira, Dark Tranquillity und Hatesphere), geht einem der Erfolg der Kollegen gehörig gegen den Strich: "Wie kann eine Band nur 40 Minuten lang auf der Bühne stehen und Schwachsinn singen? Worum geht es hier? Es geht darum, eine Show zu machen!" sagt Padget auf der Bandhomepage. Auch regionale Vergleiche werden brüsk abgelehnt. "Neben der geographischen Lage gibt es keine Ähnlichkeiten."

Das stimmt so nicht ganz. Gut, Bullet For My Valentine sind klar härter als die walisische Konkurrenz, aber Emocore- und Rockeinflüsse sind auch hier klar ersichtlich. Und mit Inspiration von Urgesteinen wie Metallica und Iron Maiden stehen sie vermutlich selbst in Wales nicht alleine da. Jedenfalls nimmt sich der ehemalige Visage-Fronter Steve Strange der Truppe an, und als 2002 Jason James den Viersaiter übernimmt, steht auch der Namenswechsel an.

2004 findet ihr guter Ruf auch bei den Majors Gehör: Das Sony/BMG-Sublabel Gun Records signt das Quartett, die EP folgt auf dem Fuß. In Deutschland halten sich Bullet For My Valentine neun Wochen in den Singlecharts, in ihrer Heimat werden sie bereits als bester Newcomer geadelt. Perfekte Vorraussetzungen eigentlich, den Hype zur medienwirksamen Veröffentlichung einer Debütscheibe auszunutzen: Im Oktober 2005 erscheint "The Poison", gleichzeitig steht eine ausgedehnte Deutschland-Tour auf dem Programm. Wenn sie ihrem Ruf als Live-Säue gerecht werden, wird der Erfolg ihres Albums dem ihrer EP in nichts nachstehen








Bullet-Videos

 

10.11.06 21:21





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung